Die Untersuchung des Glaskörpers und der Netzhaut

Für die sorgfältige Untersuchung des hinteren Augenabschnittes ist meist eine Erweiterung der Pupille nötig. Lassen Sie daher bitte Ihr Auto zu Hause und kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder nehmen Sie einen Fahrer mit. Die pupillenerweiternden Tropfen beeinträchtigen Ihre Fahrtüchtigkeit für ca. 4 Stunden oder mehr.

Je nach Befund ist ggf. eine weiterführende Spezialdiagnostik notwendig. Diese kann eine optische Cohärenztomografie (OCT), eine Angio-OCT, eine Fluoreszenzangiografie, Fundusfotografie mit Autofluoreszenz oder eine Echografie des Auges umfassen.

In einem ausführlichen Gespräch gehen wir auf alle Ihre Fragen ein und geben Ihnen durch unsere Spezialuntersuchungen die Sicherheit, die Sie für Ihre Entscheidungsfindung brauchen.

 

OCT

Gliosebild - Schwarz 2f23

Angio-OCT

Angioplex Angiografie einer AMD 

Fluoreszenzangiografie zur Untersuchung des Augenhintergrundes

  IMG_1031   

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.